Clarity

"High dive into frozen waves
where the past comes back to life
Fight fear for the selfish pain
it was worth it every time
Hold still right before we crash
cause we both know how this ends
A clock ticks 'til it breaks your glass
and I drown in you again


'Cause you are the piece of me
I wish I didn't need
Chasing relentlessly
Still fight and I don't know why

If our love is tragedy
Why are you my remedy?
If our love's insanity
Why are you my clarity?

Walk on through a red parade
and refuse to make amends
It cuts deep through our ground
and makes us forget all common sense
Don't speak as I try to leave
cause we both know what we'll choose
If you pull then I'll push too deep
and I'll fall right back to you

'Cause you are the piece of me
I wish I didn't need
Chasing relentlessly
Still fight and I don't know why


If our love is tragedy
Why are you my remedy?
If our love's insanity
Why are you my clarity?"

(Zedd)

 

Dieser Song hat mich von Beginn an immer in seinen Bann gezogen und ich fand ihn toll. Komischerweise habe ich mir nie den Text angesehen - bis heute. Es lohnt sich wirklich, einige Zeilen zu übersetzen.

 

"Im Sturzflug in gefrorene Wellen, wo die Vergangenheit wieder erwacht."

"Eine Uhr tickt, bis es dein Glas zerbricht und ich wieder in dir ertrinke."

"Denn du bist der Teil von mir, bei dem ich mir wünsche ich würde ihn nicht brauchen. Du verfolgst mich unerbittlich, kämpfst immernoch, und ich weiß nicht wieso."

"Wir wandeln weiter durch eine rote Parade...": Das bedeutet soviel wie wir ignorieren die eigenen Gefühle, sind unwissend darüber.

"...und wir weigern uns es wiedergutzumachen."

"Es zieht uns den Boden unter den Füßen weg und wir vergessen darüber unseren gesunden Menschenverstand."

"Sag nichts, wenn ich versuche zu gehen, denn wir wissen beide wofür wir uns entscheiden würden. Wenn du ziehst, werde ich zu tief in die Dunkelheit gedrückt und falle wieder direkt zu dir zurück."

 

Manchmal können wir unsere Gefühle nicht erklären. Wir ignorieren sie, weil wir sie nicht verstehen. Doch man kann Gefühle nicht ewig verdrängen oder ignorieren; missachten. Gefühle können uns manchmal den Verstand rauben, der Verstand lässt uns einfach im Stich.
Die Gefühle kommen über einen wie eine plötzliche, unerwartete Welle im Meer. Uns fehlt die Klarheit, die Dinge einordnen zu können. Uns fehlt ein Mittel, um dagegen anzukämpfen, dass uns der feste Boden fehlt. Menschen wollen immer alles erklären können und wenn etwas so unerklärlich ist wie es Gefühle manchmal sind, dann versuchen wir so zu tun als würde es sie gar nicht geben. Nur kann man sich nicht ewig verstecken. Man kann versuchen vor sich selbst wegzurennen aber man kann sich niemals vor sich selbst verstecken.

" Wenn unsere Liebe eine Tragödie ist, wieso bist du dann mein Heilmittel?"

"Wenn unsere Liebe Wahnsinn ist, wieso bist du dann meine Klarheit?"

 

 Secret-Lady

13.1.15 17:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen